Datenschutzerklärung

KiwiSecurity respektiert Ihre Privatsphäre und legt Wert darauf, die persönlichen Angaben, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu schützen. Diese Datenschutzerklärung stellt unseren Umgang mit persönlichen Informationen dar, sowohl für online, als auch offline Daten. Wenn Sie uns persönliche Informationen zukommen lassen, werden wir sie diesen Richtlinien entsprechend behandeln.

Diese Richtlinien decken die Webseite von KiwiSecurity ab und sind weltweit gültig. Wir legen Ihnen nahe sowohl diese Richtlinien, als auch jene aller anderen Webseiten, die Sie besuchen, zu lesen.

 

Erfassen Ihrer persönlichen Daten

Wir werden Sie immer informieren, bevor wir Ihre persönlichen Daten erfassen und Ihnen den Grund und Zweck mitteilen. “Persönliche Daten” sind all jene Informationen, welche zur Identifizierung einer Person dienen und können Angaben beinhalten wie Name, Email Adresse, Postadressen oder andere physische Adressen, Nummern von Kredit- und Kontokarten, Titel, Beruf, sowie weitere Informationen, welche benötigt werden um eine Dienstleistung, Zustellung eines Produktes oder den Vollzug einer Transaktion, welche Sie beauftragt haben, zu erfüllen. Gründe weshalb wir Ihre Daten erfassen sind zum Beispiel:

• Registrierung eines Benutzerkontos
• Benutzung einiger Funktionen unserer Produkte oder Leistungen
• Anfordern von Service und Support für unsere Produkte oder Leistungen
• Durchführung von Transaktionen oder Bestellungen
• Registrierung für Schulungen
• Teilnahme an Online-Umfragen
• Teilnahme an Gewinnspielen und anderen Angeboten
• Teilnahme an Diskussionen in Gruppen oder Foren
• Bemühungen um Zusammenarbeit
• Registrierung für Mitgliederprogramme und Newsletteranmeldung

 

Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur für jene Zwecke verwenden, die wir bei der Erhebung angegeben haben. Wir werden die Art der Verwendung Ihrer Daten ohne Ihre Zustimmung nicht nachträglich ändern. Einige Verwendungsarten Ihrer persönlichen Daten beinhalten:

• Durchführung Ihrer Bestellung und Zustellung von Produkten und Leistungen, welche Sie bestellt haben.
• Sie auf dem neuesten Stand bezüglich Produktankündigungen, Software Updates und Upgrades, Systemverbesserungen, Sonderangebote und anderer Informationen zu halten. Diese können gegebenenfalls Informationen von anderen Technologiefirmen über ihre Produkte und Leistungen beinhalten, welche für Ihre KiwiSecurity Produkte von Nutzen sein können.
• Leistung von Hilfe und Support für unsere Produkte und Leistungen.
• Ermöglichen des Anlegens eines persönlichen Profils und Einsehen geschützter Inhalte.
• Ermöglichen einer Kontaktaufnahme mit Ihnen und Information bezüglich Zustellung und Abrechnung.
• Ermöglichen von Kundenfeedback und Support.
• Durchführung von Wettbewerben, Gewinnspielen und anderen Marketing- und Promotionmaßnahmen auf www.kiwi-security.com und Partnerseiten.
• Durchführung von Umfragen um unseren Kunden und Endkunden die bestmöglichen Produkte und Leistungen zu bieten. Das Ausfüllen jeglicher Fragebögen ist freiwillig.
• Mehr über Sie erfahren, damit wir Newsletter und Webseiten Ihren Bedürfnissen anpassen können, wie zum Beispiel die Möglichkeit spezifische Informationen über Produkte und Leistungen zu erhalten.
• Erfüllen von Vertragsverpflichtungen.

 

Zugriff und Update ihrer Informationen

Wir benötigen Ihre Hilfe um die Informationen, welche Sie mit uns geteilt haben, auf dem aktuellen Stand zu halten. Bitte benachrichtigen Sie uns im Fall von Änderungen Ihrer persönlichen Daten.

 

Zugriff auf den Internetauftritt kiwisecurity.com

Bei jedem Zugriff eines Besuchers auf den Internetauftritt der KiwiSecurity Software GmbH, sowie bei jedem Abruf einer Datei, werden bestimmte Daten protokolliert. Im Einzelnen werden folgende Informationen gespeichert:

• Verwendeter Browser
• Name der abgerufenen Datei
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• übertragene Datenmenge
• Meldung, ob der Abruf der Seite erfolgreich war (HTTP Status Code)

Ein Personenbezug ist aus diesen Daten nicht herstellbar, die Informationen werden für bis zu 7 Monaten gespeichert. Eine statistische Auswertung der Informationen erfolgt über die Anwendung Webalizer Version 2.21. Weder bei der Speicherung noch der Auswertung werden Informationen an Dritte weitergegeben.

Wir verlinken auf externe Seiten unserer Partner. Die externen Inhalte wurden beim Setzen des Links geprüft. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die Inhalte im Nachhinein von den jeweiligen Anbietern verändert werden. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die verlinkten externen Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonstige unangemessene Inhalte vermitteln, so teilen Sie uns dies bitte mit. Auch diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Server der KiwiSecurity Software GmbH. Auf den Servern, zu denen die externen Links führen, kann ein anderes Datenschutzniveau gelten. Um diese zu überprüfen, sollten Sie die Startseite/ Homepage des jeweiligen Angebots aufsuchen und sich bei Bedarf direkt an den jeweiligen Anbieter wenden.

Die KiwiSecurity Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder für das Datenschutzniveau der externen Anbieter.

 

Session ID-Nummer/ Cookies

Für den Zugriff auf den Internetauftritt der KiwiSecurity Software GmbH wird für den Nutzer eine eindeutige Identifikationsnummer (SessionID-Nummer) erzeugt. Mit dieser SessionID kann der Nutzer Funktionalitäten der Homepage nutzen, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Die eindeutige SessionID, die auf Basis des Globally Unique Identifier-Verfahrens (GUID-Verfahren) erstellt wird und nicht „erraten“ werden kann, schützt den Nutzer davor, dass unbefugte Dritte das Portal in seinem Namen nutzen.

Die SessionID wird mit Hilfe von sogenannten Session-Cookies im Zwischenspeicher des Browsers hinterlegt und mit Beendigung der Session wieder entfernt. Für die Website kiwisecurity.com werden das Cookie _icl_current_language, das die gewählte Sprache zwischenspeichert gesetzt, sowie devicePixelRatio verwendet. Die genannten Cookies sind maximal für den Zeitraum der Websession gültig. Diese Cookies erheben weder Informationen über den Nutzer, noch lesen sie Informationen vom PC des Nutzers aus.

Zur Verbesserung der Website-Performance verwenden wir die Dienste des Content Delivery Network von Cloudflare Inc.. Soweit unsere Webseiten über dieses Netzwerk bereitgestellt werden, wird von Cloudfare ein Cookie (Name: _cfduid) gesetzt. Das Cookie dient dem weltweit rascheren und sicheren Zugriff auf die Inhalte unserer Website. Es wird 1 Jahr lang gespeichert.

Benutzer, die einer Speicherung der Cookies nicht zustimmen, haben die Möglichkeit die Verwendung von Cookies in den Einstellungen des Browsers zu deaktivieren. Die Nutzung der Website ist weiterhin möglich.

 

Weitergeben Ihrer persönlichen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Produktbestellungen nur innerhalb der KiwiSecurity Software GmbH. Wir geben sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter, mit der Ausnahme, dass wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen zu übermitteln.

 

Schutz Ihrer persönlichen Informationen

Kiwi Security gewährleistet die Sicherheit der Daten, die Sie uns senden, mit in der branchenüblichen standardisierten elektronischen und betrieblichen Mitteln. Wenn es zweckmäßig erscheint, verwenden unsere Webseiten eine SSL-Kodierung, um die Sicherheit der Übertragung von vertraulichen Daten zu verbessern.

Während wir uns dafür engagieren, Ihre Persönlichen Angaben zu schützen, können wir die Sicherheit der Angaben, die Sie uns über eine unsichere Internetverbindung übersenden, nicht garantieren. Daher raten wir Ihnen sehr, jede Vorkehrung zu treffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, wenn Sie im Internet sind.

Möglichkeiten, Ihre persönlichen Daten zu schützen, sind z. B.: häufige Änderung Ihres Passworts, Verwendung einer Buchstaben-Nummern-Kombination für das Passwort, und sicherzustellen, dass man einen sicheren Browser verwendet. Seien Sie sich zudem bewusst, dass Phishing-Angriffe vorliegen können, die versuchen, die persönlichen Daten und vertrauliche Finanzinformationen eines Kunden zu stehlen.

 

Speichern Ihrer Daten

KiwiSecurity wird Ihre Daten nicht länger speichern als es für den bekanntgegebenen Zweck oder auf Grund der Gesetzeslage erforderlich ist.

 

Newsgruppen/Foren

Wenn Sie an Diskussionen in KiwiSecurity Foren oder Chaträumen teilnehmen, sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass alle von Ihnen mitgeteilten Informationen für andere zugänglich sind, sowohl innerhalb, als auch außerhalb von KiwiSecurity. Die in Foren oder Chaträumen publizierten Aussagen spiegeln nicht den Standpunkt von KiwiSecurity wider.

 

Kinder und Datenschutz

Unsere Webseiten zielen nicht auf Kinder ab und sind nicht dafür bestimmt, Kinder unter 13 anzusprechen. KiwiSecurity sammelt bewusst keine persönlichen Angaben von Kindern unter 13 oder schickt ihnen Anfragen bezüglich Persönlicher Angaben.

 

Fragen und Anregungen

Falls Sie bezüglich dieser Datenschutzerklärung Fragen oder Anregungen haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an [email protected].

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

KiwiSecurity ann diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Wir werden auf unserer Homepage 30 Tage lang darauf hinweisen, wann immer diese Datenschutzerklärung wesentlich geändert wird. Wenn Sie die KiwiSecurity Webseite weiterhin benutzen, nachdem Änderungen vorgenommen wurden, bedeutet dies Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen.

 

Letztes Update: 20. September 2017